Ul. Sienkiewicza 13, 72-600 Świnoujście
PL DE

Rehabilitation

1) Inhalation

                Es ist die Einführung eines Arzneimittels durch Inhalation. Das Mittel wird individuell durch den Arzt ausgesucht. Am häufigsten wird eine Salzlösung verwendet.

 

                Dauer der Behandlung: 10 min.

2) Moor

                Es ist ein Peloid - natürlich in der Natur vorkommende Stoffe, die sich als Folge der geologischen Prozesse entwickelt haben, die nach Zerkleinerung und mit Wasservermischung für medizinische Zwecke verwendet werden.

 

                Dauer der Behandlung: 20 min.

 

                Hat u.a. einen positiven Einfluss auf:

                - Chronische rheumatische Arthritis

                - Entzündung

                - Nervenschmerzen

                - Schmerzsyndrome

                - Degenerative Wirbelsäulenerkrankungen

 

3) Viofor

                Es ist ein Magnetfeld mit niedrigen Induktionswerten (die Induktion beschreibt die Intensität eines magnetischen Feldes innerhalb des Körpers)

 

                Dauer der Behandlung: 10 min.

                WICHTIG! – Die der Behandlung unterzogene  Person muss ihre Uhr entfernen, ihr Handy weglegen und darf keinen Herzschrittmacher oder andere implantierte Mechanismen haben.

 

Wirkung:

                - Schmerzlindernd, Entzündungshemmend, Schwellungshemmend

                - Erhöht die Durchblutung

                - Verbessert die venöse Drainage

                - Beschleunigt die Wundheilung

                - Wirkt beruhigend

 

  • Sollux-Lampe

 

                Es ist die Belichtung des Körpers mit Infrarot Strahlen

 

                Dauer der Behandlung: 10 min.

                WICHTIG! - Alle Metall und / oder Kunststoffkleidungsstücke / Dekorationen usw. müssen aus dem Bestrahlungsbereich entfernt werden! Es besteht Verbrennungsgefahr oder Verschmelzung der Kleidung / Schmuck.

                

Es ist zwingend erforderlich eine Schutzbrille (erhältlich in der Behandlungsbasis )zu  tragen.

                 Wirkt auf:

                - Entzündungszustände (subakute oder chronische)

                - Arthritis (subakute oder chronische)

                - Nervenschmerzen

                - Schmerzsymptome

 

5) Cell Care

                Es ist eine Behandlung mit Strom, wobei  durch einen Luftdruck auf die Hautstellen  eine "nadellose Akupunktur" bewirkt wird.

 

                Dauer der Behandlung: 15 min.

 

Diese Behandlung wird empfohlen bei:

                - Gliederschmerzen

                - Muskelschmerzen

                - Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule und der Gelenke

                -  Verletzungszustand des Bewegungsapparates

                - Ekzem

                - Geschwüre (z.B. Unterschenkel)

                - Chirurgische Wunden

                - Verbrennungen

 

6) Elektrotherapie

                Es sind Behandlungen, bei denen Strom zum Heilen verwendet wird, modulierte Mittelfrequenzströme und Impulsströme von niedriger und mittlere Frequenzen.

 

                Dauer der Behandlung: 10 min.

 

                Je nach Stromart ist die Wirkung auf den menschlichen Körper unterschiedlich, z. B.:

                - wirkt es schmerzlindernd, entzündungshemmend

                - hilft bei Problemen mit Knochenverwachsungen (Galwan)

                - führt das Medikament direkt an die Schmerz / Entzündungsstelle etc. (Iontophorese)

                - hilft bei Rückenschmerzen, Nervenschmerzen, posttraumatischen Zuständen (Trabert etc.)

7) Laser

                LASER (Eng.) Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation – was bedeutet : Lichtverstärkung durch stimulierte Strahlungsemission .

 

                 Es ist zwingend erforderlich eine Schutzbrille (vor Ort erhältlich)zu tragen.

                Dauer der Behandlung : 10 min.

                Wirkung:

                - Entzündungshemmend, schmerzlindernd

                - Regeneriert im Gewebebereich

                - Erhöht die Synthese von Kollagen

                - Hilft bei der Heilung von Wunden und Geschwür

                - Beschleunigt die Knochenverwachsung nach einem Bruch

 

8) Ultraschall

                Das sind mechanische Schwingungen, die die Frequenzgrenze der Hörbarkeit des menschlichen Ohrs überschreiten.

                Dauer der Behandlung : 5 min / bestimmte Stelle.

                Wirkung:

                - Es ist eine“ Mikromassage“ mit Tönen

                - Es hat eine nicht spürbare Wärmewirkung

                - Regt den Stoffwechsel im Gewebebereich an

                - Entzündungshemmend, schmerzlindernd

                - Reduziert Muskelspannung

                - Erweitert die Blutgefäße

                - Empfohlen z.B. bei Fersensporn

 

9) Klassische Massage

 

Die Klassische Massage beruht auf der Interaktion auf die äußeren Muskelschichten und das Weichgewebe. Das Ziel dieser Massage ist es, die Sauerstoffzufuhr im Blut zu erhöhen, Giftstoffe aus den Muskeln zu entfernen und ihre Flexibilität zu verbessern. Abhängig von der Druckkraft, verschiedene Techniken einzeln oder in der Kombination verwendet und  haben eine günstige Wirkung auf die Haut, Muskeln, Blutgefäße, Lymph- und Nervensystem.

                 Dauer: 10, 15, 20 min.

                Wirkung:

                - Entspannt

                - Gibt ein langanhaltendes Entspannungsgefühl

                - Entlastet Druck

                - Gibt ein Gefühl der Zufriedenheit

                - Positive Energiezufuhr

                - Unterstützt Heilungsprozesse

                - Wirkt schmerzvorbeugend

10) Bäder (Perlenbad, Solebad)

 

                Es ist eine Behandlung in der Badewanne "Somethy", in Kombination mit der Farbtherapie. Beim Sprudelbad wird die Luft eingepumpt, beim Solebad – als  therapeutische Wirkung wirkt hier die in der Wanne aufgelöste Salzlösung.

 

                Dauer der Behandlung: 20 min.

                Empfohlen bei folgenden Beschwerden:

                - Nervosität Zustände

                - Leichte organische und funktionelle Erkrankungen des Herz-Kreislaufs

                - Stoffwechselstörungen

                - Bluthochdruck

                - Schlaflosigkeit

                - Hautkrankheiten

                - Rheumatische Erkrankungen

                - Müdigkeitszustand, Stress

 11) Hydromassage

 

                Es ist eine Massageart, die mit Wasser unter Druck und speziellen Düsen in der Wanne durchgeführt wird

 

                Dauer der Behandlung: 20 min

 

Wirkt auf:

- Rheuma

- Schmerzen, Steifigkeit und Schwellungen der Gelenke,

- Hypertonie und Hypotonie,

- Ischämie der unteren Extremitäten ,

- Verschlusskrankheit,

- Erkrankungen der Atemwege,

- Arthritis,

- Gliederentzündung

- Stoffwechselstörungen,

- Neurose

- Schmerzhafte Menstruation,

- Cellulite,

- Schwangerschaftsstreifen,

- Schlaflosigkeit.

oben